Teamarbeit beim Aufladen von Langholz

Die geernteten Holzstämme wurden mit Hilfe des Rücke- bzw. Zugpferds auf den Transportwagen gehievt: Über sogenannte „Schragen“ wurden die Stämme so weit hochgezogen, bis sie „pumpten“ (in der Waage lagen); dann konnten sie auf Höhe der Rungen herumgezogen werden.

Dieser Vorgang setzt voraus, dass Mensch und Pferd ein eingespieltes Team bilden, um den Wagen unfallfrei zu beladen. Der auf dem Foto zu sehende Fuhrmann ist Joseph Josten (Pauelse).

Holzschleppen

Holzschleppen1

Holzschleppen2

Georg Heinrichs (Tiesjes)

Holzschleppen3

Holzschleppen4

Joseph Josten (links)

Holzschleppen5

Holzschleppen6

Holzschleppen7

Joseph Josten (Pauelse)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.